Topjobview MTJ-Flow Ortenau Topjobview MTJ-Flow Ortenau

Oberarzt m/w/d für die Sektion Gefäßchirurgie
in Vollzeit


Mit rund 5.800 Beschäftigten ist das Ortenau Klinikum der größte Arbeitgeber im Ortenaukreis. Deutschlandweit zählen wir zu den 30 größten im Gesundheitsbereich. Für die Menschen in der Region sind wir ein wichtiger Gesundheitspartner. Nutzen Sie unsere exzellenten Möglichkeiten für Ihre berufliche Entwicklung. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen mehr als einen sicheren Job. Dazu gehört auch eine Förderung nach Ihren Interessen – für Ihre persönliche Karriere.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt m/w/d für die Sektion Gefäßchirurgie, in Vollzeit, unbefristet für die Betriebsstelle in Offenburg.

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie verfügt über 75 Betten und bietet das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum an. Pro Jahr werden über 2.700 Operationen vorgenommen. Die Sektion Gefäßchirurgie mit Shuntzentrum leistet ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen inkl. Doppler- und Duplexsonografie in eigener Sprechstundentätigkeit. Perkutane Interventionen werden durch den Kooperationspartner Radiologie, Hybridinterventionen durch die Gefäßchirurgen im OP-Saal durchgeführt.
Das gefäßchirurgische Operationsspektrum umfasst supraaortische Rekonstruktionen, offene und endovaskuläre Behandlung von Bauchaortenaneurysmen sowie das gesamte Spektrum peripherer Rekonstruktionen inkl. cruraler und pedaler Bypassanlagen. Krampfaderchirurgie wird als regelhaft ambulante Operationsleistung im ambulanten Operationszentrum angeboten. Desweiteren wird die Herzschrittmacherchirurgie durch die Sektion Gefäßchirurgie durchgeführt. Ein Zertifikat als interdisziplinäres Gefäßzentrum ist vorhanden.
Im Shuntzentrum, welches das größte im süddeutschen Raum ist, werden alle Arten von Shuntneuanlagen und -revisionen durchgeführt, inklusive perkutaner Interventionen. Sowohl die Sektion Gefäßchirurgie als auch das Shuntzentrum betreiben eine 24h-Rufbereitschaft, an der Sie sich beteiligen.
Eine Weiterbildungsermächtigung für Gefäßchirurgie (4 Jahre) ist vorhanden.


Ihre Aufgaben

  • Die Umsetzung betrieblicher Qualitäts-Standards unter den aktuellen gesetzlichen, medizinischen, fachlichen, hygienischen und patientenorientierten Vorgaben
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst


Ihre Qualifikationen

  • Fachärztin/-arzt für Gefäßchirurgie oder Fachärztin/-arzt für Chirurgie mit der Schwerpunktbezeichnung Gefäßchirurgie
  • Profunde Kenntnisse im gesamten Fach der operativen und endovaskulären Gefäßchirurgie sowie möglichst gute Vorkenntnisse auch in der Shuntchirurgie


Das bieten wir Ihnen

  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Betriebsrente
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Individuelle Weiterbildungen
  • Fortbildungsprogramm
  • Einarbeitung für Ihren leichten Einstieg
  • Betriebs-KiTa an der Betriebsstelle Offenburg Ebertplatz
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Bei Interesse kann bei Herrn Prof. Pohlen jederzeit auch noch eine Promotion durchgeführt werden.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Für Fragen wenden Sie sich gern an Prof. Dr. Uwe Pohlen und Dr. Bernhard Hügel, Chefärzte, 0781 472-2001




Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl | Personalservice
Postfach 2440 | 77654 Offenburg

www.stellenangebote-ok.de

Anzeige drucken