An neun Standorten verfügt das Ortenau Klinikum über 1.715 Betten. Jährlich werden von rund 5.300 Mitarbeitern mehr als 78.700 Patienten gemäß des Ethikkodex des Internationalen Pflegeverbandes ICN stationär versorgt. Das Pflege- und Betreuungsheim in Gengenbach mit 336 Plätzen zählt ebenfalls zu dem Klinikverbund, dessen hohe medizinische und pflegerische Kompetenz weit über die Region Südbaden hinaus bekannt ist. Träger ist der Ortenaukreis. Das Ortenau Klinikum Wolfach mit 80 Planbetten ist ein Krankenhaus der Grundversorgung mit den Abteilungen Anästhesie, Chirurgie und Innere Medizin. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt haben wir folgende Position zu besetzen:

MTLA / MTRA / Arzthelfer m/w/div

mit Röntgenschein, in Teilzeit (25–40 %)

vorerst befristet bis März 2019 mit der Option auf eine längerfristige Beschäftigung

Mit Ihnen in die Zukunft! Wir bieten Ihnen alle Vorzüge eines modernen kommunalen Arbeitgebers. Dabei liegen uns Ihre fachliche und persönliche Entwicklung sowie Ihre Gesundheit besonders am Herzen, die wir gemäß unserer Führungsleitlinien mit Weiterbildungskonzepten und einem herausragenden betrieblichen Gesundheitsmanagement fördern. Freuen Sie sich auf ein wertschätzendes und durch gegenseitigen Respekt geprägtes Arbeitsumfeld. Anstellung und Bezahlung erfolgen nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst – Krankenhäuser (TVöD-K) inkl. einer arbeitgeberfinanzierten Betriebsrente und unter bestmöglicher Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Julia Enderle, Abteilungsleitung, Telefon 07834 970-324, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne stellen wir uns vor und zeigen Ihnen unsere Stärken. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit uns!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 28.04.2018, gerne auch per E-Mail, an: 

Ortenau Klinikum Wolfach
Verwaltung
Oberwolfacher Str.10 · 77709 Wolfach
info@wol.ortenau-klinikum.de

www.ortenau-klinikum.de/mitarbeit


Anzeige drucken