An neun Klinikstandorten verfügt das Ortenau Klinikum über 1.715 Betten. Jährlich werden von rund 5.300 Mitarbeitern mehr als 77.200 Patienten stationär versorgt. Das Pflege- und Betreuungsheim in Gengenbach mit 336 Plätzen zählt ebenfalls zu dem Klinikverbund. Träger ist der Ortenaukreis. Das Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim ist eine Klinik der Zentralversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg mit 488 Planbetten, 13 Fachkliniken und zwei Instituten. Zum 01.07.2018 haben wir am Standort Ettenheim folgende Position zu besetzen:

Facharzt m/w für Anästhesie, Innere Medizin, Neurologie, Allgemeinmedizin oder anderes Fachgebiet mit Patientenbezug

für die Klinik für Schmerztherapie – Regionales Schmerzzentrum Ortenau
zur Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie
in Vollzeit, befristet für die Dauer der Weiterbildungszeit (1 Jahr)

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit im interdisziplinären Behandlungsteam auf unserer Station für Patienten mit chronischen Schmerzen (15 Betten). Sie erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten zur Diagnostik und Therapie chronisch schmerzkranker Patienten (entsprechend der Weiterbildungsordnung), nehmen am Rufbereitschaftsdienst teil und sind nach einer Einarbeitungszeit unter Anleitung federführend für die Therapie der Ihnen anvertrauten Patienten verantwortlich. Bei entsprechendem Interesse ist die Mitarbeit bei der Durchführung interventioneller schmerztherapeutischer Verfahren (z.B. Spinal-Cord-Stimulation) möglich.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Facharztweiterbildung in einem Fachgebiet mit Patientenbezug. Idealerweise haben Sie bereits an einem 80-Stunden-Kurs Spezielle Schmerztherapie nach WBO-Curriculum teilgenommen (anderenfalls wird die Teilnahme an der Kursweiterbildung während der Weiterbildungszeit von uns unterstützt) und zeigen Interesse an „sprechender Medizin“. Eine hohe Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, soziale und kommunikative Kompetenz sowie Organisationsvermögen sind Ihnen eigen. Ein freundlicher und zugewandter Umgang mit Patienten, Angehörigen und niedergelassenen Kollegen rundet Ihr Profil ab.

In der genannten Position bieten wir Ihnen ein verantwortliches und vielseitiges Aufgabengebiet mit entsprechenden Gestaltungsmöglichkeiten in einem modernen Gesundheitsunternehmen. Anstellung und Bezahlung erfolgen nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA), inkl. einer arbeitgeberfinanzierten Betriebsrente. Eine kontinuierliche Personalentwicklung, mit der wir Ihre berufliche Entwicklung u.a. durch Urlaub und finanzielle Unterstützung Ihrer Fortbildungen begleiten, ist ebenso in unseren Führungsleitlinien verankert wie eine betriebliche Gesundheitsvorsorge. Bei entsprechender Eignung und Interesse ist ggf. auch eine Weiterbeschäftigung über die Dauer der Weiterbildungszeit hinaus möglich.

Die Ortenau, flächengrößter Landkreis Baden-Württembergs, liegt am Rhein im Städtedreieck Straßburg/Freiburg/Baden-Baden inmitten einer reizvollen Landschaft mit mildem Klima und kultureller Vielfalt. Der Naturpark Schwarzwald Mitte bietet ideale Rad- und Wandermöglichkeiten. Leben Sie Ihre Berufung am Ortenau Klinikum – in einer Region, in der andere Urlaub machen!

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Chefarzt Dr. Ingo Schilk, Telefon 07822 430-225, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per E-Mail, an:

Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim
Personalabteilung
Klostenstraße 19 · 77933 Lahr
bewerbung@le.ortenau-klinikum.de

www.ortenau-klinikum.de/karriere


Anzeige drucken